Bildung + Unterricht

Gitarrenlehrer Axel Müller-Schroth

Liebfrauenstraße 90
64289 Darmstadt
Telefon: 06151 24640
E-Mail: info@axel-mueller-schroth.de
Internet: www.axel-mueller-schroth.de
und Musikschule Ober-Ramstadt

Jedes Musikinstrument ist ein interaktives Spielzeug, mit dem man nicht nur sich, sondern auch anderen Menschen eine Freude machen kann. Je mehr man damit „spielt“, umso besser kann man spielend in das schier unendliche Universum der Musik eintauchen und diese Reise nebenbei auditiv mitteilen. Man bereichert damit nicht nur sein eigenes, sondern auch das Leben anderer.

div MVD axel mueller schroth gitarre m

Musik ist die Sprache,
Die jeder versteht,
Die jeden berührt,
Ver- oder entführt
In eine Welt,
Die jedem gefällt.
Und sie hat die Kraft,
Dass Vieles man schafft.
Denn ohne sie wäre
Die Welt voller Leere.
(Axel Müller-Schroth)

Werdegang
– Studium an der Akademie für Tonkunst Darmstadt zum „Staatlich geprüften Musikpädagogen“
– Seit 1983 selbständiger Musikpädagoge im Fach Gitarre/E-Gitarre in Darmstadt und Umgebung
– Seit 1985 Gitarrist der Darmstädter Big Band (www.jazzclub-darmstadt.de und www.peterlinhart.de)
– Seit 1995 Gitarrist der Musicalproduktion des „Projekt Jugend und Theater“ in der Wagenhalle Griesheim (www.musicals-darmstadt.de)
– Seit 2001 Leiter der Jazz-Combo „Jazzy James“
– Seit 2002 Leiter der Gitarren-AG in der „Pädagogischen Akademie Elisabethenstift Darmstadt (PAE)
– 2017 erhält die Darmstädter Bigband den Darmstädter Musikpreis (Bericht im Darmstädter Echo)

Fortbildungen bei:
– Tilman Hoppstock (Klassische Gitarre)
– Frankfurter Musikwerkstatt (FMW) (Jazz & Popularmusik)
– Future Musicschool Aschaffenburg
– Workshops mit Gastdozenten bei der Darmstädter Big Band (Bob Mintzer, Ack van Rooyen, Peter Herbolzheimer, Herb Geller, Joe Gallardo, George Gruntz, Andy Haderer, Bert Joris, Ernie Watts, Eric Marienthal, Martin Scales, Michael Philip Mossman)

Stilrichtungen: Klassik, Jazz, Rock, Pop, Folk

Unterrichtsangebote (Einzel – und Gruppenunterricht, max. 3 Personen):

Klassische Gitarre: Einstiegsalter: 6 – 66 Jahre
Voraussetzungen: keine, Noten werden im Unterricht gelernt
Stilrichtungen: Renaissance, Barock, Klassik, Romantik, Moderne
Techniken: leichte, mittlere und virtuose Greif- und Zupftechniken
Fernziel: Studienvorbereitung

Akustische Gitarre: Einstiegsalter: 10 – 66 Jahre
Voraussetzungen: keine, Noten und Akkorde werden im Unterricht gelernt
Stilrichtungen: Akkordbegleitung, Folklore, Popmusik
Techniken: Fingerpicking, Plektrumtechnik, Rhythmik, Spiel nach Akkordsymbolen

E-Gitarre: Einstiegsalter: 13 – 66 Jahre
Voraussetzungen: keine, Noten, Tabulatur und Akkorde werden im Unterricht gelernt
Stilrichtungen: Rock, Reggae, Heavy Metal, Jazz, Blues, Swing, Latin
Techniken: Fingerpicking, Plektrumtechnik, Rhythmik, Spiel nach Akkordsymbolen, Skalenlehre, Improvisation

Alle Unterrichtsangebote beinhalten selbstverständlich die Beschäftigung mit der Harmonielehre, die in den Unterricht mit einfließt.

Weitere Stichworte: Gitarrenunterricht, Gitarreunterricht, Gitarre lernen, Musikunterricht, Rhein-Main-Gebiet, Frankfurt, Ried, Odenwald, Darmstadt, Darmstadt-Dieburg, Musikschule Ober-Ramstadt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert